Allgemein

VLN 5

Am 18.08.2018 beendete der fünfte Lauf der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring die sechswöchige Sommerpause. Die Fans der weltweit größten Breitensportserie konnten sich beim ROWE 6 Stunden ADAC Ruhr-Pokal-Rennen auf zwei Stunden Bonusmaterial freuen. Walkenhorst Motorsport durfte natürlich nicht fehlen. Vom belgischen Langstrecken-Klassiker ging es für das Meller Team direkt rüber zur Mutter aller Rennstrecken, der Nürburgring Nordschleife…. Weiterlesen »

Rennbericht

VLN 4 Rennbericht

Nürburgring. Letztes Wochenende (06. – 07.07.2018) fand die wichtigste Veranstaltung des MSC Adenau statt, die 49. Adenauer ADAC Rundstrecken-Trophy, welche als 4. VLN Lauf auf der legendären Norschleife gestartet wurde. Schon das dritte Mal hintereinander durften Teams und Fans das wunderbare Wetter in der Eifel genießen. Am Freitag um 16:00 Uhr starteten die Taxifahrten. Hierzu… Weiterlesen »

Rennbericht

VLN 3: Die VLN ist wieder am Start..

Nürburgring. 11 Wochen hatte die VLN Langstreckenmeisterschaft Pause. Nach dem 24h Rennen-Rennfieber ging es vergangenes Wochenende weiter mit dem 3. VLN Lauf (23.06.2018). Rund 154 Starter durften das sonnige Wetter in der Eifel genießen. Walkenhorst Motorsport nahm diesmal mit zwei BMW M6 GT3, einen M4 GT4 und zwei M235iR teil. Der Z4 GT3 musste leider… Weiterlesen »

Allgemein

Blancpain GT Series – Paul Ricard

Round 3 France – Circuit Paul Ricard Südfrankreich im Juni will man sich nicht nehmen lassen. Nachdem wir aus Silverstone im Workshop angekommen waren, hatten wir ein rennfreies Wochenende zur Verfügung, sodass auch mal zu Hause das schöne Wetter genossen wurde. Das sei unserem Team doch gegönnt, oder? Am Samstag, 02.06.2018 fand das 6 Stunden… Weiterlesen »

Allgemein

Blancpain GT Series – Silverstone

Bei uns wird es nie langweilig. Nach dem 24h Rennen ging es direkt weiter nach Silverstone (England). Das Rennen fand am Sonntag 20.05.2018 um 15:00 Uhr statt. Unser Total M6 GT3 #36 ließ sich auch dieses Jahr die englische Rennstrecke nicht entgehen. Teamchef Henry Walkenhorst pilotierte das Rennfahrzeug gemeinsam mit Immanuel Vinke und Andreas Ziegler. Das… Weiterlesen »