rennstrecke-verlauf-gross

Die Rennstrecke

In den Anfängen (ab 1927) bestand der Nürburgring nicht nur aus der Nordschleife. Es war alles viel größer: Es gab die Nord-, die Süd- und die Start- und Zielschleife (auch Betonschleife genannt), die miteinander kombiniert und verbunden werden konnten. Aus diesen einzelnen Streckenabschnitten ergaben sich einige Varianten: Gesamtstrecke, Nordschleife, Südschleife und Start.

Es gab nur an der Start- und Zielschleife die für Rennen nötigen Anlagen (Boxenanlage, Start- und Zielhaus, Haupttribüne, Fahrerlager u.v.m.), daher war immer die Start- und Zielschleife mit an die anderen Streckenabschnitte angeschlossen. Eine Ausnahme ist hierbei nur die Südschleife. Diese besaß ab 1938 eine sogenannte Stichstraße und konnte so für Testfahrten genutzt werden. Für den regulären Rennbetrieb war dies aber nicht zulässig.

Heute gestaltet sich der Nürburgring überwiegend in einer anderer Form: Mitte der 70er Jahre wurden Rufe nach einer Kurzen Grand-Prix-Strecke laut, denen dann auch zu Beginn der 80er Jahre mit dem Bau der Grand-Prix-Strecke nachgekommen wurde. Diese wurde am 12. Mai 1984 eröffnet und setzte in den Punkten Sicherheit und Ausstattung neue Maßstäbe.

Mit diesem Umbau wurde von den ursprünglichen Streckenteilen nur noch die Nordschleife beibehalten. Man kann die GP Strecke sowohl mit der Nordschleife verbinden als auch beide separat verbinden.

 

Live dabei, mit allen Facetten

Werden Sie und Ihre Kunden Teil der Faszination. Erleben Sie hautnah puren Motorsport mit all seinen begeisternden Facetten. Ob als VIP Gast in unserer Lounge, als Beifahrer im echten Renntaxi oder als Fan in unserer Box. Als unser Partner sind Sie völlig in das Team integriert. Bei einem „come together“ mit unseren Fahrern werden Fakten ausgetauscht und viele Details erläutert.

 

Kunden begeistern, binden und motivieren

Ein individuelles Programm perfekt auf jeden Teilnehmer abgestimmt. Ein oder zwei Tagesveranstaltungen während einer Rennveranstaltung sind genauso möglich wie ein exklusives Event nur für Sie. Presseevents und Vorstellungen, Messeeröffnungen oder Eventreisen sind nur ein paar Ideen, welche wir bereits realisiert haben. Das Umfeld bietet den perfekten Zugang zu Ihren Kunden.

 

Fruchtende Partnerschaft

Ihr Design auf dem Rennfahrzeug? Ihr Logo auf dem Truck? Ihr Name auf der Teamkleidung? Alles ist möglich. Profitieren Sie durch unseren sportlichen Erfolg, unseren Auftritt und die mitreißende Atmosphäre. Auch über diverse Pressekanäle werden unsere Partner in den Vordergrund gestellt, sei es über verschiedene Presseberichte und die sozialen Medien oder über die Berichterstattung mehrerer Fernsehsender. Ihr Logo wird bei allen Aktivitäten von Walkenhorst Motorsport powered by Dunlop präsent sein.

 

Ausstellungen und Werbeartikel

Einer unserer Rennboliden auf Ihrem Messestand ist ein garantierter Hingucker, ebenso wie die möglichen Werbeartikel. Sei es ein maßstabgetreues Modellauto mit Ihrer Livery oder ein spannender Wandkalender.

 

Eventreise

20160924-BS0183-VLN08

 

Der Geruch von Gummi & Benzin liegt in der Luft, Motoren heulen auf und die Fahrer sowie das Team gehen an ihre Limits…

Wir freuen uns, gemeinsam mit Ihnen die legendäre „Grüne Hölle“ live zu erleben: Seien Sie dabei, wenn die VLN Langstreckenmeisterschaft auf der Nordschleife am Nürburgring ausgetragen wird. Fiebern Sie mit, wenn unser Rennteam auf eine gute Platzierung zusteuert…!

Erleben Sie die Nordschleife mit ihren insgesamt 20.8 km Länge und unglaublichen 73 Kurven.

Die Nordschleife wird von vielen bekannten Motorsportgrößen als schönste Rennstrecke aber auch als gefährlichste Rennstrecke der Welt bezeichnet. Unsere Rennfahrer sind mit ihrer langjährigen Nordschleifenerfahrung schon unzählige Runden auf dieser Rennstrecke gefahren – und haben dabei nicht selten Kopf und Kragen riskiert…

Bei den Test- und Einstellfahrten (freitags) werden Sie gemeinsam mit unseren Fahrern eine spannende und unvergessliche Rennrunde in den Asphalt brennen.

 

 

 

Der Ablauf der VLN

Freitag:

Individuelle Anreise und Check-in im Hotel (bis ca. 14:00 Uhr). Begrüßung durch das Team und Anreise ins Fahrerlager. Endhaftung und Ausgabe der Rennkleidung inkl. Helm und Sturmhaube.

Freitag ab 16.00 – 18.00 Uhr:

Test- und Einstellfahrten auf der Nordschleife des Nürburgrings, bei denen Sie als Beifahrer mitfahren können. Hierfür ist das Mindestalter von 18 Jahren und ein Personalausweis oder Führerschein notwendig.

Freitagabend:

Nach einer kleinen Verschnaufpause im Hotel geht es zu den „Benzingesprächen“ beim gemeinsamen Abendessen in der VIP Lounge.
Samstagmorgen:

Frühstück, Check-out, Zeittraining / Qualifying und Begehung der Start und Zielgeraden.
Samstag 12.00 – 16.00 Uhr:

VLN Langstreckenmeisterschafts-Rennen auf der Nordschleife. Zugänge während des Rennens auf die Dachterrasse und Tribünen sowie in die Team Box und das Fahrerlager. Ein Shuttle zu verschiedenen Hot-Spots der Rennstrecke steht während des Rennens ebenfalls bereit. Genauso sollten Sie einen Boxenstopp während des Rennens nicht verpassen. Während des Rennwochenendes haben Sie Zugang in unsere VIP Lounge, wo die Verpflegung komplett inklusive ist.

Leistungsumfang:

-> Zugänge in die Team Box, ins Fahrerlager, auf die Tribüne und die Start-und Zielgeraden

-> Catering VIP Lounge am Nürburgring

-> Eintrittskarten am gebuchten Termin zum Langstrecken-Rennen

-> Beifahrerfahrt im Rennwagen während der Test- und Einstellfahrten am Freitag

-> Benzingespräche in der VIP Lounge24h_Rennen Teamfoto

-> Shuttle an die Rennstrecke am Renntag

Eventreise Freitag und Samstag:

835,- EUR p. P. inkl. MwSt. zzgl. Übernachtung

Beifahrerfahrt im Renntaxi inkl. leihweise Rennkleidung und Helm:

299,- EUR p. P. inkl. MwSt.

Anmeldung hier:

Senden Sie eine E-Mail an: info@walkenhorst-motorsport.de

Tel.: +49 5422 7000233