_MG_4697[1]

Der Knuffi BMW M4 GT4

Die BMW Familie hat ein neues Mitglied: den BMW M4 GT4. Nach über 20.000 Testkilometern, einigen Stunden im Windkanal und umfangreichen Applikationsfahrten zur Feinabstimmung im Jahr 2017 feierte das neue Kundenfahrzeug 2018 sein Debüt in Kundenhand. Und das mit Bravour: Beim 24 Stunden Rennen von Dubai stellte der BMW M4 GT4 unter extremen Bedingungen in der Wüste seine Zuverlässigkeit unter Beweis. Bei seiner Australien-Premiere holte der BMW M4 GT4 auf Anhieb einen Klassensieg.

_MG_4750[1]

Die Technischen Daten

Länge: 4.671 mm
Breite: 1.877 mm
Höhe: 1.369 mm
Radstand: 2.812 mm

Motor

Typ: Reihensechszylinder, vier Ventile
Hubraum: 2.979 ccm
Leistung: Über 431 PS

Abgasanlage

Typ: Motorsport-spezifische Abgasanlage, gewichtsreduziert

Tank

Typ: FT3-Sicherheitstank, Fassungsvermögen: 125 Liter (abhängig vom Reglement)
_MG_5329[1]

5 Power-Facts

1. Hohe Laufleistung und Kosteneffizienz dank der Verwendung bewährter Serientechnologie.
2. Bedeutende Sicherheitsfeatures aus dem BMW M6 GT3 übernommen.
3. Völlig neu entwickeltes variables Motorsteuerungssystem mit verschiedenen Leistungsstufen via Powersticks.
4. Einbindung von erfahrenen Kundensport-Teams und Privatfahrern in den Entwicklungs- und Erprobungsprozess.
5. Entwicklung des Fahrzeugs auf den gängigsten Reifenfabrikaten.