Posts nach Kategorien: Rennbericht

_MG_8685[1]
Rennbericht

VLN 4 Rennbericht

Nürburgring. Letztes Wochenende (06. – 07.07.2018) fand die wichtigste Veranstaltung des MSC Adenau statt, die 49. Adenauer ADAC Rundstrecken-Trophy, welche als 4. VLN Lauf auf der legendären Norschleife gestartet wurde. Schon das dritte Mal hintereinander durften Teams und Fans das wunderbare Wetter in der Eifel genießen. Am Freitag um 16:00 Uhr starteten die Taxifahrten. Hierzu… Weiterlesen »

L1001043[1]
Rennbericht

VLN 3: Die VLN ist wieder am Start..

Nürburgring. 11 Wochen hatte die VLN Langstreckenmeisterschaft Pause. Nach dem 24h Rennen-Rennfieber ging es vergangenes Wochenende weiter mit dem 3. VLN Lauf (23.06.2018). Rund 154 Starter durften das sonnige Wetter in der Eifel genießen. Walkenhorst Motorsport nahm diesmal mit zwei BMW M6 GT3, einen M4 GT4 und zwei M235iR teil. Der Z4 GT3 musste leider… Weiterlesen »

32089775_1685351898217971_7022554923787091968_n
Rennbericht

24h Rennen Nürburgring 2018

Letztes Wochenende stand einer der Höhepunkte der Langstreckensaison 2018 auf dem Programm: das ADAC Zurich 24h-Rennen auf dem Nürburgring. 150 Fahrzeuge waren dieses Jahr auf der Teilnehmerliste zu finden, die nach der Abnahme für das Training zugelassen waren. Dieses Jahr durfte das Walkenhorst Team den Shell Helix BMW M6 GT3 #102, auf dem unter anderem… Weiterlesen »

3G5A7413[1]
Rennbericht

24h Qualifikationsrennen 2018

Letztes Wochenende fand der offizielle Prolog des 24h Rennens (10. – 13. Mai 2018) statt. Über die Distanz von sechs Stunden zeigten Teams und Fahrer, dass sie für das 24h Rennen bereit sind. Tatsächlich war es über die gesamte Distanz mehr als eng. Sechs BMW GT-Fahrzeuge waren vertreten. Darunter auch welche von Walkenhorst Motorsport. Das… Weiterlesen »

Titelbild Home
Rennbericht

VLN 2: Walkenhorst Motorsport wieder zu fünft

Nur zwei Wochen nach dem Saisonstart geht es weiter mit dem 2. VLN Lauf – das 43. DMV 4-Stunden-Rennen. Nicht nur die Temperaturen steigen, sondern auch das Rennfieber vor dem 24h Rennen. Rund 180 Fahrzeuge gingen am legendären Nürburgring an den Start. Die SP9 Klasse war diesmal mit 26 Startern besetzt, darunter auch drei GT3… Weiterlesen »