April 2018 – Ob VLN, 24h Qualifikationsrennen oder Blancpain GT Endurance Series. Wir waren dabei.

BMW Walkenhorst-13[1]

 

In 2018 ist Walkenhorst Motorsport natürlich auch bei ausgewählten Rennen der Blancpain Endurance GT Series mit dem BMW M6 GT3 im TOTAL Design vertreten. Die Blancpain GT Series ist eine reine GT3-Rennserie, bei der Milli -Sekunden entscheidend sind.  Eine Woche nach dem 24h Qualifikationsrennen, am 21. – 22.04.2018 fand der europäsische Blancpain GT Series – Auftakt in Monza (Italien) statt. Mit einem vollen Feld von 54 Fahrzeugen, darunter unser M6 GT3, ging es in ein erfolgreiches neues Jahr. Teamchef Henry Walkenhorst durfte zusammen mit Anders Buchardt und Immanuel Vinke die Saison eröffnen. Das Fahrertrio fuhr auf Platz 5 im AM-Cup ins Ziel und bewies eine tolle Leistung. Das nächste Blanpain BMW Walkenhorst_02_ 2[1]Rennen findet nach dem 24h Rennen am NBR statt. Sobald der LKW im Workshop Melle vom Nürburgring ankommt, muss dieser umgeladen werden und fährt am nächsten Tag schon los. Denn am 19. – 20.05.2018 geht es in Silverstone weiter.

„Der April und der Mai sind die anstrengendsten Monate für das Team. Diese kosten uns ab und zu schlaflose Nächte. Da ist es sehr wichtig als Team zu funktionieren. Ich bin sehr dankbar dafür und freue mich auf die kommenden Rennen“ so Teamchef Henry Walkenhorst.